Einführungswoche

Das erste Studiensemester beginnt mit der Einführungswoche sowie dem RASUM-Symposium. In der Einführungswoche erhalten die neuen RASUM-Studierenden in komprimierter Form

  • einen Überblick über die wesentlichen Inhalte der folgenden drei Semester.
  • Sie lernen zudem die in RASUM tätigen Dozenten kennen,einschließlich der Lehrenden aus der Praxis.
  • Sie können sich mit den Einrichtungen vertraut machen (u.a. mit Möglichkeiten zur Recherche in Datenbanken und der Nutzung von eBüchern).
  • Und nicht zuletzt haben sie Möglichkeit, die anderen Studierenden kennenzulernen,mit den sie - etwa im Rahmen der Projektteams der Praxis-Kooperationen - in den folgenden Semestern gemeinsam lernen und arbeiten werden.

Die Einführungswoche ist zugleich ein Bestandteil der Einführungs-Lehrveranstaltung im Studiengang (Modul I); die Teilnahme an der Einführungswoche ist daher verpflichtend für alle RASUM-Studierenden. Die Einführungswoche schließt ab mit einen Symposium. Dazu lädt der Studiengang RASUM gemeinsam mit der Schader-Stiftung ein.