Organisation des Studiums

Stundenpläne im Wintersemester und im Sommersemester

Die Stundenpläne in den ersten beiden Semestern sind so gestaltet, dass jeweils an zwei Tagen RASUM-Veranstaltungen stattfinden (in der Regel: Mittwoch und Donnerstag). Die anderen Tage stehen für Selbststudium zur Verfügung.

Außerdem können die Studierenden während der gesamten Woche Veranstaltungen wählen aus den Studienangeboten des

  • Begleitstudiums Sozial- und Kulturwissenschaften (SuK), Modul 13 sowie
  • Sprachen und Internationalisierung, Modul 14.

Blocktermine finden - nach vorheriger Absprache - üblicherweise an Freitagen oder Samstagen statt.

Einzelheiten lassen sich den Stundenplänen entnehmen:

  1. Semester (Winter)
  2. Semester (Sommer) mit dem ersten Teil des Praxisprojektes (in Verknüpfung mit Modul 10 - WP RuN: 10 CP)
  3. Semester (Winter) mit dem zweiten Teil des Praxisprojektes (15 CP)